Round Table Session – 1. Durchlauf – Wie intelligent kann ein Unternehmen sein, wenn Produktionsmitarbeiter_innen in der internen, digitalen Kommunikation nicht berücksichtigt werden?

11 Mai 2017
14:15 -15:15
NH Düsseldorf City Nord

Round Table Session – 1. Durchlauf – Wie intelligent kann ein Unternehmen sein, wenn Produktionsmitarbeiter_innen in der internen, digitalen Kommunikation nicht berücksichtigt werden?

Die digitale Transformation bringt Unternehmen meist aus wettbewerbsgründen dazu, sich Gedanken über innovative, digitale Geschäftsmodelle und Produkte zu machen. Eine nahtlose Kommunikation vom Sensor bis ins Internet ist, laut Institut für industrielle Informationstechnik, eine Voraussetzung für Industrie 4.0. Produktionsmitarbeiter_innen als Innovatoren und die vernetzte Arbeit als Basis für die interne Kommunikation, lassen Fragen zur Umsetzung und Strategie aufkommen, die in diesem Round-Table beantworten werden.

Hierbei entsteht ein Spektrum, welches folgende Themen umfasst:

  • Was wäre, wenn Maschinen über Smartphones bedient werden könnten?
  • Wie können Ingenieure Produktionswissen aus der Fabrik mit Kollegen teilen?
  • Beteiligung der Produktionsmitarbeiter an Unternehmensumfragen: Welche Vorteile ergeben sich für die Mitarbeiter, welche für das Unternehmen?
  • Bring Your Own Device: Nur eine Möglichkeit zur Einbindung?

Ebenso bietet der Round-Table eine Grundlage zur Diskussion und Austausch.