Next Generation PR: Warum crossmediale Kommunikation tatsächlich funktioniert

Werner Idstein, Profilwerkstatt
22 Nov 2017
11:00 - 12:30

Next Generation PR: Warum crossmediale Kommunikation tatsächlich funktioniert

PR-Arbeit ist längst mehr als das Pflegen von Journalistenkontakten, das Platzieren von Beiträgen und das Vermitteln von Interviewpartnern. Das expandierende Medienuniversum erfordert beispielsweise Kontakte in die Bloggerszene genauso wie das Befüllen von Kanälen in den Sozialen Medien – jeweils abhängig von den Zielgruppen und den Kommunikationszielen des Unternehmens.

Wir zeigen zum Auftakt wie Stampin‘ Up!, ein US-Hersteller hochwertiger Bastelmaterialien, auf passgenaue Inhalte in der Kommunikation mit seiner europäischen Zielgruppe setzt. Zwei PR-Kampagnen-Beispiele belegen, wie Ziele messbar werden und warum gute Kommunikation an crossmedialer Konzeption nicht mehr vorbei kommt.

Anhand von Thesen möchten wir dann mit Ihnen die veränderten Anforderungen des Alltags eines PR-Profis diskutieren.