Praxistage
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
18. und 19. Mai 2017
Best Cases
Workshops
/
Düsseldorf
/
Keynotes
Jetzt anmelden!

Überblick

Wir ebnen Ihnen den Weg zu erfolgreicher Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Erfahren Sie alles rund um die Zukunft und den Status Quo der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

mehr erfahren

WAS SIE ERWARTET

Erfahrene Kommunikations-Experten berichten aus der Praxis und helfen Ihnen, die eigene Arbeit zu reflektieren, neue Ideen zu sammeln und Ihr Kommunikationsnetzwerk auszubauen.

mehr erfahren

METHODE & FORMATE

In interaktiven Workshops können Sie Ihr Wissen rund um Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erweitern und vertiefen. Keynotes von Referenten renommierter Unternehmen eröffnen die Praxistage, und auch das Networking kommt nicht zu kurz.

mehr erfahren

Teilnehmerstimmen

Das sagen die Teilnehmer der vergangenen Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

mehr erfahren

Speakers

Selin Castaldo

Junior Communications Managerin, GARDEUR GmbH
Stephan Rammelt

Stephan Rammelt

Managing Director und Leiter des Beratungsteams Change & Leadership/Digitale Transformation , Deekeling Arndt Advisors in Communications
Pia Kleine Wieskamp

Pia Kleine Wieskamp

Pia Kleine Wieskamp

Ulrike Mellenthin

GARDEUR GmbH, Leitung Unternehmenskommunikation

Tchoko Souga

Klenk & Hoursch, Senior Beraterin

Marcus Ewald

Gesellschafter, Ewald & Rössing GmbH & Co. KG

Torsten Rössing

Gesellschafter, Ewald & Rössing GmbH & Co. KG
Matthias Kutzscher

Matthias Kutzscher

Journalist & Kommunikationsberater

Djure Meinen

wildcard communications, Director Digital Relations

Lena Raschke

Deutsche Telekom, PR Managerin
Eike Alexander Kraft

Eike Alexander Kraft

AccorHotels, Head of Communications Central Europe
Alexander Leinhos, Vodafone

Alexander Leinhos

Vodafone, Leiter Externe Kommunikation
Werner Idstein, Profilwerkstatt

Werner Idstein

Profilwerkstatt, Direktor Content Marketing
Karl Hamacher, JONAS

Karl Hamacher

JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft, geschäftsführender Rechtsanwalt
Dr. Markus Robak, JONAS

Dr. Markus Robak

JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft, Associated Partner / Rechtsanwalt
Katharina Stein, Klenk & Hoursch

Katharina Stein

Klenk & Hoursch, Senior Beraterin

Programm

Die nächsten Praxistage Press- und Öffentlichkeitsarbeit finden am
18. und 19. Mai in Düsseldorf statt.

Day 1
18 Mai 2017
Day 2
19 Mai 2017

Klassische Medienarbeit in der digitalen Ära

  • Essentials: Erfolgsfaktoren guter Medienarbeit
  • Spannungsfeld: Klassische Medienarbeit im digitalen Wandel
  • Alte und neue Zielgruppen: Medien, Multiplikatoren, Influencer
  • Tools: Analog und digital verbinden – von der Strategie bis zur Erfolgsmessung
  • Leistungscheck: Rolle und Wertbeitrag moderner Medienarbeit
Tchoko Souga
Katharina Stein, Klenk & Hoursch
Katharina Stein

Mit Journalisten effektiv arbeiten

  • Newsrooms: Was die neuen Funktionen des Reporters und Editors ausmacht und wie PRler darauf reagieren sollten
  • Recherchehilfe: Welchen Service Pressestellen heute bieten müssen und wie sich Partnerschaften entwickeln
  • Mehrfachnutzung: Wie Journalisten ihre Beiträge crossmedial platzieren und wie sie dabei unterstützt werden können
  • Stories: Welche Geschichten publizistischen Erfolg haben können und wie sie Journalisten schmackhaft gemacht werden
  • Generationswechsel: Was junge Journalisten anders machen und wie sie gewonnen werden können
Matthias Kutzscher
Matthias Kutzscher
13:00 - 14:00

Mittagspause

Mobile Kommunikation: Snapchat ist auch nur kein Hype

Das Internet findet auf dem Smartphone statt. Die Frage, ob PR mobil arbeiten muss, stellt sich schon längst nicht mehr. Umso spannender entwickelt sich die Ausgestaltung. Responsives Webdesign ist dabei fast noch die geringste Herausforderung. Wie erreicht man eigentlich Zielgruppen auf WhatsApp? Wie gestalten wir Content, der nach 24 Stunden automatisch verfällt. Welche Chancen bieten Live- und 360°-Videos? Wie passt Komplexität auf den kleinen Bildschirm?
Djure Meinen

Digitales Storytelling in der PR

Storytelling und Storys sind längst nicht mehr neu, setzen aber gerade in mit den Digitalen Medien wie bei Snapchat, Twitter, Facebook und Instagram neue Trends. Die individuelle und doch wiedererkennbare Bespielung dieser unterschiedlichen Kanäle, ist gerade in Zeiten von Social Media und Co. eine Herausforderung. Hier gilt es crossmedial zu erzählen und eine Umgebung zu schaffen, die Freiraum für ein User Generated-Storytelling zulässt.  
  • Definition und Vorteile des Digital Storytelling
  • Fesseln Sie Ihr Publikum: Emotionen gezielt hervorrufen
  • Der Story-Baukasten: Hilfsmittel zur Story-Erstellung
  • Zukunftsmusik: Vom StoryTelling zum StoryActing
  • ZEN-Storytelling: offen, ehrlich und authentisch erzählen
Pia Kleine Wieskamp
Pia Kleine Wieskamp
15:30 - 16:00

Kaffeepause

Next Generation PR: Warum crossmediale Kommunikation tatsächlich funktioniert

PR-Arbeit ist längst mehr als das Pflegen von Journalistenkontakten, das Platzieren von Beiträgen und das Vermitteln von Interviewpartnern. Das expandierende Medienuniversum erfordert beispielsweise Kontakte in die Bloggerszene genauso wie das Befüllen von Kanälen in den Sozialen Medien – jeweils abhängig von den Zielgruppen und den Kommunikationszielen des Unternehmens. Wir zeigen zum Auftakt wie Stampin‘ Up!, ein US-Hersteller hochwertiger Bastelmaterialien, auf passgenaue Inhalte in der Kommunikation mit seiner europäischen Zielgruppe setzt. Zwei PR-Kampagnen-Beispiele belegen, wie Ziele messbar werden und warum gute Kommunikation an crossmedialer Konzeption nicht mehr vorbei kommt. Anhand von Thesen möchten wir dann mit Ihnen die veränderten Anforderungen des Alltags eines PR-Profis diskutieren.
Werner Idstein, Profilwerkstatt
Werner Idstein

Influencer Relations

Im Zuge der Digitalisierung haben sich neue Plattformen mit neuen Playern in der Kommunikation etabliert. Die Stars auf Instagram und Snapchat sind (noch) auf die Branchen Lifestyle, Beauty und Reisen fokussiert. Doch in alle Branchen hinein entstehen neue Formen der Kommunikation und der Meinungsbildung. Für Unternehmen entstehen neue Chancen aber auch neue Spielregeln. Denn wer einen Blogger oder Instagram Star als Markenbotschafter gewinnen möchte muß diesen in seinem Handeln verstehen. Im Workshop werden die verschiedenen Formen von Influencer Relations wie die Erfolgsfaktoren für eine Zusammenarbeit aufgezeigt.
Djure Meinen

Begrüßung und Keynote

Alexander Leinhos, Vodafone
Alexander Leinhos

Best Case: Change Communications – Wie man eine Traditionsmarke wach küsst

Im tiefen Dornröschenschlaf schlummerte die Hosenmarke GARDEUR viele Jahre vor sich hin. Die Folge: Qualitäts- und Lieferprobleme, Identitäts- und Ertragsverlust. Um die Marke wieder auf Erfolgskurs zu bringen, legte der 2011 angetretene CEO Gerhard Kränzle die Markenarbeit in die Hände der Mitarbeiter. Durch vertrauensvolle Führung im Zusammenspiel mit exzellenter Kommunikation gelang es dem Global Player Atelier GARDEUR innerhalb weniger Jahre, das Herzblut der internationalen Mitarbeiter, Modehändler und Endkonsumenten wieder für sich zu gewinnen – und ertragreiche Umsätze zu generieren.
Selin Castaldo
Ulrike Mellenthin
10:30 - 11:00

Kaffeepause

Content is king aber wie? Der Newsroom bei AccorHotels

Heute sind authentische, transparente, teilbare Informationen und Echtzeit-Dialoge mit hoher Reaktionsfähigkeit gefragt. Um den veränderten Anforderungen gerecht zu werden, hat AccorHotels Zentraleuropa alle kommunikativen Fähigkeiten in einem Newsroom zusammengefasst. In einer echten strukturellen Veränderung hin zu einem 360°-Kommunikationsansatz werden ab sofort PR und Media Relations, Social Media, Blogger Relations, Customer Service und Interne Kommunikati- on aus einem Team und Raum heraus geführt.
Eike Alexander Kraft
Eike Alexander Kraft

Kommunikation in der digitalen Transformation von Unternehmen

Die Digitalisierung setzt die Unternehmen zunehmend unter immensen Druck. Die Veränderungen in den Märkten und den Bedürfnissen der Kunden sind so tiefgreifend wie nie zuvor, immer mehr Branchen finden sich und ihre Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand wieder. Doch der Erfolg der digitalen Transformation hängt ab von der Haltung aller Anspruchsgruppen – insbesondere innerhalb des Unternehmens. Deswegen kommt dem Unternehmenskommunikator eine zentrale Rolle zu. Er muss das Management und die Verantwortlichen digitaler Innovationsprojekte als Berater für strategisches Stakeholder-Management aktiv unterstützen. Der Kommunikator muss sich als Dramaturg der digitalen Transformation verstehen, der Content aufbereitet, interne Anspruchsgruppen angemessen involviert und dem Management die richtige Bühne verschafft. Nur mit diesem Selbstverständnis wird er der erfolgskritischen Bedeutung von Kommunikation in der digitalen Transformation gerecht.
Stephan Rammelt
Stephan Rammelt
12:30 - 13:30

Mittagspause

Chaos in der Krise – Die größten Strategiefehler

Krise bedeutet häufig Chaos. CEOs, Rechts- und Fachabteilung sowie Kommunikation treffen unter hohem Druck aufeinander. Wie Sie das Chaos mit konkreten Methoden und Abläufen bändigen können, erfahren Sie hier. Neben Praxisbeispielen für gescheitertes und gelugenes Krisenmanagement stellen wir Ihnen die FIPS-Methode und die Situational Crisis Communication Theory (SCCT) vor.
Marcus Ewald
Torsten Rössing

PR und Recht

Der Workshop „PR und Recht“ vermittelt einen Überblick über zentrale rechtliche Fragen im Bereich Unternehmenskommunikation. Der Schwerpunkt wird dabei auf den Themen Bildrechte/Persönlichkeitsrechte, Sozial Media und Presserecht liegen.

Karl Hamacher, JONAS
Karl Hamacher
Dr. Markus Robak, JONAS
Dr. Markus Robak
15:30 - 16:00

Kaffeepause

Tickets

1-Tagesticket
420,00 EUR

SONDERPREIS BIS 11.04.2017

Tagesticket für den 18. oder 19. Mai

2 x Kaffeepausen

Mittagessen

Veranstaltungsdokumentation

Book Now
2-Tagesticket
795,00 EUR

SONDERPREIS BIS 11.04.2017

2-Tagesticket für den 18. und 19. Mai 2017

je 2 x Kaffeepausen

je 1 x Mittagessen

Veranstaltungsdokumentation

Book Now

Veranstaltungsort

NH Düsseldorf City Nord

 

Veranstaltungspartner

Medienpartner

  • iBusiness
  • Press1
  • pr-journal
  • management-radio